GEGENARGUMENTE

können in WIEN und Umgebung in RADIO ORANGE auf 94.0 MHz bzw. im Telekabel auf 92.7 MHz in den beiden Sendungen sowie in LINZ und Umgebung in RADIO FRO - Freies Radio Oberösterreich - auf 105.0 MHz in der Sendung
gehört werden. Alle Sendungen sind auch per live-stream im Internet zu empfangen. Die Texte zu den Sendungen sind einige Tage nach der Sendung auf dieser Homepage zu finden.

Zusätzlich stehen die Sendungen auch noch über die Archive von http://cba.fro.at und http://freie-radios.net zum Download und Anhören zur Verfügung


Neuerscheinung: Gegenstandpunkt 1 - 2017 - Details siehe Literatur



18.03.17

Die Karriere des bedingungslosen Grundeinkommens von einer Forderung von Philanthropen zu einem auch von Politik und Wirtschaft ernsthaft in Erwägung gezogenen Vorhaben - TEIL II

19.02.17

GESUNDHEIT – ein Gut und sein Preis (Buchvorstellung)

21.01.17

Die Karriere des bedingungslosen Grundeinkommens von einer Forderung von Philanthropen zu einem auch von Politik und Wirtschaft ernsthaft in Erwägung gezogenen Vorhaben - TEIL I

17.12.16

Zur Flüchtlingsdebatte

19.11.17

Rechtsruck in Europa

15.10.16:

PEGIDA beweist es: Ausländerfeindschaft braucht keine Ausländer – ein beleidigtes „Wir Volk“ ist sich selbst genug

17.09.16:

Buchvorstellung: Das Finanzkapital

16.07.16:

Abweichende Meinungen zu TTIP - Europas und Amerikas Politiker werben: Mehr Konkurrenz der Euro- und Dollarkapitalisten ist unser Leben

18.06.16:

Von den eingebildeten und tatsächlichen Leistungen von Konsum und Konsumkritik

21.05.16:

Griechenland: Fünf Jahre Krise und Krisenkonkurrenz - Teil II

16.04.16:

Griechenland: Fünf Jahre Krise und Krisenkonkurrenz - Teil I

20.02.16:

Die Frau im Kapitalismus - Die Anerkennung von Frauenproblemen statt Kritik an deren Gründen

16.01.16:

Der Fall Griechenland

19.12.15:

Wer verdient warum wieviel? - Teil II

21.11.15:

Wer verdient warum wieviel? - Teil I

17.10.15:

"Der Anklagepunkt der TTIP-Kritiker: Die Degradierung des Gemeinwohls zum Handelshemmnis"

19.09.15:

"Neues aus der europäischen Völkerfamilie - An Griechenland wurde ein Exempel statuiert"

20.06.15:

„Wer rettet wen? - Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit“ - Wie ein Film in kritischer Absicht Demokratie und Marktwirtschaft gegen ihre hässliche Praxis verteidigt! Eine Filmkritik. - Teil II

20.06.15:

„Wer rettet wen? - Die Krise als Geschäftsmodell auf Kosten von Demokratie und sozialer Sicherheit“ - Wie ein Film in kritischer Absicht Demokratie und Marktwirtschaft gegen ihre hässliche Praxis verteidigt! Eine Filmkritik. - Teil I

16.05.15:

Wieso? Weshalb? Warum? Macht Schule dumm?

18.04.15:

Mit TTIP zur Wirtschafts-NATO: Dollar-Imperialismus und Euro-Binnenmarkt- gemeinsam unüberwindlich

21.03.15:

"Citizenfour" - zur Affäre um den Whistleblower Edward Snowden

21.02.15:

Anmerkungen zu Griechenlands Staatsbankrott
Lehren aus der Krise - Teil I
Lehren aus der Krise - Teil II

17.01.15:

Was man über eine Gesellschaft lernen kann, wenn in ihr Arbeitslosigkeit ein Problem ist!
Die „demografische Krise“ : Armut im Alter – ein „Generationenproblem“?

20.12.14:

Antiterrorkrieg nächster Akt - Luftschläge und eine neue Allianz-Politik der USA gegen den heiligen Krieg des Islamischen Staates

15.11.14:

Kritik - wie geht das?

18.10.14:

Mit TTIP zur Wirtschafts-NATO: Dollar-Imperialismus und Euro-Binnenmarkt- gemeinsam unüberwindlich

20.09.14:

Krise & Gewalt - Zu den aktuellen Konjunkturen der imperialistischen Konkurrenz

21.06.14:

Über den sittlichen Wert und staatlichen Nutzen einer bedeutenden Fankultur

17.05.14:

Armut: Was sie ist und wie sie ideologisch verarbeitet wird

Die USA, das Völkerrecht und die "Regionalmacht" Russland

19.04.14:

Anlässlich des 1.Mai: DAS PROLETARIAT - Die große Karriere der lohnarbeitenden Klasse kommt an ihr gerechtes Ende

Der allgemein verbindliche Mindestlohn – 10 Jahre Senkung der Arbeitskosten erfahren ihre systemgemäße Vollendung

15.03.14

Die Pleite der Hypo Alpe Adria - Probleme bei der Erschließung des Balkans mittels österreichisch-bayrischer Kreditmacht
Wem gehört die Ukraine?

15.02.14:

Armutsmigration aus den osteuropäischen EU-Mitgliedsstaaten

Am Beispiel der Bandarbeiterin Lizzy: Moderne Arbeitsplätze - und Arbeiter wie man sie braucht

11.01.14:

Das Asylrecht und seine Kritiker - Teil II

21.12.13:

Das Asylrecht und seine Kritiker - Teil I

16.11.13:

Die demokratische Wahl: ein Beitrag aus dem Buch "Demokratie - die perfekte Form bürgerlicher Herrschaft", Gegenstandpunkt

Die "demographische Krise" - Die alternde Gesellschaft: ein unwidersprechlich natürlicher Grund für die wachsende Armut von jung und alt

21.09.13:

Die Affäre um Edward Snowden

25.06.13:

Falsche und richtige Lehren aus Krise, Krisenpolitik und dem Protest dagegen - Teil II

18.05.13:

Falsche und richtige Lehren aus Krise, Krisenpolitik und dem Protest dagegen - Teil I

"Gesundheit ist das höchste Gut" - Griechenland, Portugal, Spanien... beweisen das Gegenteil

20.04.13:

Krise in Spanien - der spanische Beitrag zur europäischen Schuldenkrise

16.03.13:

Josef Ratzinger geht in Pension, der Papst bleibt – VOM CHRISTLICHEN GLAUBEN: Opium fürs Volk – moralische Waffe für die Herrschaft, Teil 1 & Teil 2

16.02.13:

Was ist von der Behauptung zu halten, Grund der Finanzkrise sei die Deregulierung des Finanzmarktes

Worin der Kapitalismus tatsächlich unschlagbar ist!

Alle brauchen Arbeit - eine soziale Gemeinheit

Wohnungsnot und steigende Mieten: Wohnung als Ware

19.01.13:

Von der Mär, die ungleiche Einkommensverteilung wäre der Grund von Finanz- und Staatsschuldenkrise

2003

Texte älterer Sendungen




RADIO ORANGE LIVE

Um Radio Orange über das Internet zu hören, ist ein MP3-Player erforderlich, der von einer der folgenden Internetseiten kostenlos heruntergeladen werden kann:

real player basic windows media player